LED Farbspektren

Farbspektren von LED Lampen


Eine Typische Farbvermessung bei Weißem und Warmem Licht wird bei LED Leuchtmitteln mit Kelvin Grad (K) angegeben. Die Farbigen LED Lampen werden im Gegenteil mit Wellenlänge gemessen und angegeben:
  • Eine Blaue LED hat in der Regel: 455-470nm,
  • Grün: 525-571nm, Gelb: 580-595,
  • Orange: 606-625,
  • Rot: 624-633,
  • Dunkelrot: 639-643.

Die Farbe Grün und Gelb sind dabei am intensivsten und stärksten.
  • Eine weitere Farbe ist -  Amberwhite (Goldbraun-weiß) die die Warmweiße Farbe ersetzt. Die Wellenlänge beträgt 589-617nm und die Temperatur liegt bei 3000-3300°K.
  • Farbtemperatur von 1500°K - ist nah am Kerzenlicht.
  • Farbtemperatur von 2600°K - ist ein gedämmtes warmes Licht,
  • Farbtemperatur von 3300°K - ist Für Wohnraumbeleuchtung Ideal. Diese hat eine freundliche Farbe die der Beleuchtung eine herkömmliche Halogen oder Glühlampe am nahsten kommt.
  • Farbtemperatur von 4500°K - ist für Böro, Flur und Arbeitsplatzbeleuchtung geeignet, da diese ein helleren Farbspektrum aufweist und die Umgebung stärker beleuchtet.
  • Morgensonne hat ein Farbspektrum von 5.000° K, Mittagssonne: 5.500-5.800°K
  • Farbtemperatur von 6300°K - ist für Vitrinen, Arbeitsplatz, Hintergrund und Spotbeleuchtung gut geeignet.
  • Blaue Himmel besitz ein Farbspektrum von 9.000-12.000°K.

Für allgemeine Beleuchtungszwecken wird der Farbton zwischen 3000 Kelvin und 6000 Kelvin gewählt.



LUMIXON verwendet bei einigen Lampen Fassungen 2100 Kelvin. Dies ist ein Goldenes Warmweiß ist sehr angenehm und gemütlich. Dieser Tiefer Ton in Live sieht wie ein gemütliches Gold wie ein Licht von Feuer.

Ich würde dieses Farbton als Geheimtipp für alle empfehlen die eigene Wellness Betriebe haben, Restaurants oder Hotels besitzen. Dieses Licht macht Ihre Gewerbe mit dem Licht zu einem gemütlichen Ort. Insbesonderer für Privat Anwender kann man dieser Licht Farbton empfehlen für Wohn und Schlafbereich.

Leider findet man auf dem Markt kaum LED Lampen mit diesen Licht Ton. Die Hersteller stellen diese Lampen in kleinen Serien her für exclusive Aufträge. Lumixon bittet dieses Farbton nur in der R7s und GX53 Fassung an.

 

2700-3000 Kelvin. Ist ein guter Warmton für Privaten Anwender.


Diese Lichtton ist ein Standard für die Beleuchtung in Privat haushalten. Je Tiefer der Wert desto gelblicher wird der Farbton. Diese Lichtton Warmweiß macht ein sehr gemütliches Licht was ideal für Wohnräume sind oder die Beleuchtung in der Wellness Industrie.

Bei den Kauf sollte man die CRI Werte mit beachten. Den eine LED Lampe mit CRI 60-70 Ra wird einen nicht angenehmen Warmen Lichtton liefern. Eine LED Lampe mit CRI über 90 Ra wird dagegen einen sehr intensives warmes Licht ausstrahlen.

Insbesonderer hier in Gewerbe, Licht macht sehr viel aus. Das Auge spielt immer mit und das Licht hat eine sehr positive Wirkung auf menschliche Psyche. Was viele Gewerbe Betreiber sehr unterschätzen und den Trick mit der richtige Beleuchtung nicht ausnutzen.

 

4000 Kelvin. Neutralweiß.  Ist ein Typischer Licht Ton für Gewerbe.


Einer der meist benutzten Licht Spektren in der Gewerbe Bereich. Ideal für Büro, Fitness Studio, Kaufhäuser Flur und Eingang Bereichen, Schulen und öffentlichen Einrichtungen.

Dieses Farbspektrum ist vergleichbar dem Tageslicht bei leicht trübes Wetter. Der Farbton ist nicht aufdringlich und wird gerne verwendet. Wie bei den warmen Licht Ton sollten Sie auf die CRI Werte eine LED Lampe Achten. Bei 4000K reicht es wenn der CRI Wert über 80 Ra hat.

Insbesonderer bei LED Leuchtstoffröhren kommt dieser Farbton oft vor. Das ist ein Universal Licht für einen weiten Einsatz in verschiedenen Bereichen.

Für Privat Anwender kommt daher ehe selten zu Anwendung.

 

6000 Kelvin. Ist ein rein weißer Lichtton. Für Industrie und Außenbeleuchtung.


Desto höher der Wert ist desto stärker und weißer wird das Licht sein. Das höhste Lichtton den ich erlebt habe hatte ein Wert von 12.000 Kelvin. Das ist ein extrem sauberes weißes Licht Ton gewesen - steril weiß.

Die 6000 Kelvin wird gerne in der Industrie verwendet, Werkstatt, Arzt Praxen, oder Lagerhallen. Das schlimmste was man machen kann die 6000 Kelvin dort einzubauen wo viel Kunden Verkehr gibt.

Ein Steriles weiß soll meine Meinung nicht den Kunden zugemutet werden. Die 6000 Kelvin kann ich aus meine Sicht nur für Industriellen Bereich, Parkplatz Beleuchtung und Labor empfehlen. Kann auch bei der Außenbeleuchtung und für ausleuchten von Tunneln eingesetzt werden.

Das steriles Licht hat ehe eine Abstand Haltende Wirkung auf den Menschen.

In Bremen würden mehrere MediaMarkt und Saturn Häuser mit so eine intensive Beleuchtung ausgestattet was sehr abschreckend wirkt.

 

CCT Bi Color LED Produkte.


Ein weiteres Fortschritt sind Heute die so genannte CCT LED Produkte. Das heißt dass man mit dieser Leuchte das Licht von Warm bis Kalt weiß hochfahren kann und umgekehrt. Die CCT Produkte sind genial und man kann das Licht an die aktuelle Situation einstellen. Hat man Kunden Besucht oder möchte eine Gemütliche Atmosphere schaffen geht man mit dem Licht ganz tief runter. Muss man handwerklich etwas machen stellt man der Farbspektrum auf 6000 Kelvin und hat ein intensives starkes Licht.

Ganz toll sind die CCT LED Panele von Lumixon die man nach Lust und Laune einstellen kann und sogar dimmen kann.
Farbspektrum Verlauf

Für Gewerblichen Einsatz der LED Beleuchtung würde ich Ihnen empfehlen mit das Thema Farbwiedergabe Index zu beschäftigen. CRI genannt. CRI wird in Ra gemessen. Gute LED Beleuchtung mit einem höhen Farbwiedergabe Index sind für die Lebensmittel Industrie unverzichtbar.

 

Das RGB-Farbsprektrum


Das RGB-Farbsprektrum stellt die Farben Rot, Grün und Blau dar und spielt nicht nur in der LED Beleuchtung eine besondere Rolle. Selbst das menschliche Auge arbeitet mit diesem Farbspektrum der Grundfarben, aus denen sich fast alle anderen Farben durch Kombinationen bilden lassen. Genau diese Entdeckung liegt auch den RGB LED Lampen zugrunde. Seit vor wenigen Jahren die blauen LEDs entwickelt wurden, kann nun auch die Technik das Rot-Grün-Blau-Farbspektrum anwenden. Da diese Technik äußerst innovativ und intelligent eingesetzt werden kann, ermöglichen RGB-LEDs Farbwiedergaben in einem großen Spektrum. Zu diesem Zweck werden in einer RGB-Leuchtdiode drei verschiedene LED-Chips in den Farben Rot, Grün und Blau miteinander kombiniert.

 

RGB-Leuchtdioden mit großem Farbspektrum


Durch die Kombination der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau mit verschiedenen Mineralchips in einer Leuchtdiode und entsprechende Taktung kann das RGB LED wahlweise oder im Wechsel in den Farben Rot, Grün und Blau leuchten. LED-Lampen, die für die Verwendung von RGB-LEDs ausgelegt sind, lassen sich entsprechend einstellen, so dass je nach gewünschter Stimmung rotes, grünes oder blaues Licht leuchtet. Eine weitere Einstellung erlaubt den automatischen Farbwechsel. Dabei beschränkt sich das Farbspektrum der RGB LED Leuchtmittel aber nicht auf diese drei Grundfarben, sondern durch unterschiedliche Taktung und Farbmischung sind auch fast alle Mischfarben, die sich aus diesen drei Farben bilden lassen, möglich.

 

Einsatz von RGB-LEDs


Die Einsatzbereiche der RGB-LEDs sind vielfältig. Man findet sie in der Effekt-Beleuchtung insbesondere in Gartenleuchten und Dekorationsleuchten, die man ins Fenster hängen oder an einem langen Stab ins Blumenbeet stecken lassen. Häufig haben diese Leuchten die Form kleiner Blumen oder Tiere sowie anderer dekorativer Gegenstände. In der Weihnachtszeit sind Sterne, Eisblumen und andere für die Weihnachtszeit typische Motive erhältlich.

Auch in der gezielten Farb-Psychologie lassen sich RGB-LEDs hervorragend einsetzen. Grundsätzlich dienen die kleinen und vielseitigen Wunderlampen aber auch dazu, besondere Lichtfarben zu erzeugen, die nur durch Kombination möglich sind. Hochwertiges weißes LED-Licht, vor allem das warmweiße Licht, wird zum Beispiel auf diese Weise erzeugt. In großflächigen LED-Paneel-Lösungen sind häufig RGB-LEDs in großer Anzahl enthalten. Sie ermöglichen die Darstellung von naturgetreuen Bildern, zum Beispiel in Form eines blauen Himmels mit Schäfchenwolken, der den gesamten mit LED-Paneelen ausgestatteten Raum überstrahlt.

Insbesondere aber in der Monitor- und TV-Technik haben die in unserem LED Shop erhältlichen RGB-LEDs eine große Bedeutung, denn auch hier bringen sie brillante und hell strahlende Darstellungen hervor.

 

LED Warmweiß - die Licht Farbe die man gerne haben will.


LED-Lampen stehen in zwei Farbtönen zur Verfügung, und zwar mit warmen Ton und keltweiß. Entgegen den kühlen, weißen LED-Lampen, die ein modernes, helles und lebendiges Licht erzeugen, zeichnen sich LED warmweiß durch eine angenehm warme und gemütliche Lichtfarbe aus. Diese Farbe ist mit dem Licht der traditionellen Glühlampen vergleichbar.

Aufgrund der natürlichen Beschaffenheit von Halbleitern für den Einsatz in der LED-Beleuchtung ist die Erzeugung von weißem Licht nicht möglich. Die bisher bekannten Halbleitermaterialien leuchten rot, orange, gelb, grün oder blau. Aufgrund dieser besonderen Eigenschaften ermöglicht die LED-Technik Beleuchtungseffekte in vielen Farben. LED warmweiß und weiß lassen sich jedoch durch die einfache Verwendung eines Halbleitermaterials nicht herstellen. Dazu bedarf es einer Veränderung anderer Halbleitermaterialien, um ein optisch weißes Licht zu erzeugen.

Die erste Methode, die zu diesem Zweck entwickelt wurde, brachte noch keine LED warmweiß hervor, da sie auf der Grundlage von blauen LEDs durch Beschichtung mit Leuchtstoffen hergestellt wurden. Blaues Licht in Kombination mit Leuchtstoff tendiert zu einer kühlen, weißen Lichtfarbe. Erst neuere Techniken, die weißes Licht durch Kombination verschiedenfarbiger Halbleiter-Chips erzeugen, eignen sich auch zur Fertigung den warmen Lichtton.
Neue Entwicklungen sind RGB-LEDs, Leuchtdioden, die mit verschiedenfarbigen Halbleiter-Chips ausgestattet sind und daher ein Licht in ständig wechselnden Farbtönen erzeugen können. Neben LED warmweiß sind rosa, violett, gelb, grün, rot und blau weitere Farben, die ein RGB-LED erzeugen kann. RGB-LEDs sind einstellbar und bieten daher wahlweise den Farbwechsel oder die Beleuchtung in einer Farbe nach Wunsch.