LUMIXON LED Fluter für 230 Volt Direktanschluss. ab 10 Watt

LED Fluter 20 Watt 1600 Lumen 6000K
Lieferzeit: sofortsofort
27,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
LED Fluter 20 Watt 1500lm 6000K mit BM
Lieferzeit: sofortsofort
32,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
LED Fluter 30 Watt 2700lm 6000K
Lieferzeit: sofortsofort
37,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

LUMIXON LED Fluter für 230 Volt Direktanschluss. ab 10 Watt

LED Fluter (oder Strahler) eignen sich perfekt für die Ausleuchtung von Baumaßnahmen oder dunkler Flächen im  Außenbereich. LED Fluter gibt es in verschiedenen Ausführungen, die perfekt an die verschiedenen Anwendungsbereiche angepasst sind. Außen- oder Eingangsbereiche können durch dezentes Licht angenehm ausgeleuchtet werden. Auf Baustellen können die LED Scheinwerfer jedoch auch mit hoher Leuchtkraft und gebündeltem Licht punkten. Durch die ausgereifte LED Technik sind die LED Fluter im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchtmitteln deutlich energieeffizienter ohne dabei Leuchtkraft einzubüßen. 

LED Fluter in den verschiedensten Bereichen


LED Strahler sind sehr beliebt in heimischen Gärten, um dunkle Ecken, Wege oder Seiteneingänge auszuleuchten. Außerdem kann durch einen integrierten Bewegungsmelder auch das sichere Einparken in einer dunklen Einfahrt gewährleistet werden. Alternativ können die Strahler per Schalter oder Tag-/Nacht Sensor betrieben werden. LED Fluter können auch durch ein eigenes Solarpanel gespeist werden. Somit können etwa LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder an beliebigen Orten, ohne Verbindung an das Stromnetz, installiert werden - etwa in einem Baum oder einem Gartenhaus. Dem Zweck angepasst, ist das robuste LED Multitalent wetterbeständig zu jeder Jahreszeit und entwickelt auch bei permanentem Betrieb nur wenig Hitze.

Auch im gewerblichen Bereich sind LED Außenstrahler sehr beliebt. Hotels oder auch Fabriken werden die ganze Nacht hindurch beleuchtet und bedürfen einer Vielzahl von Leuchtkörpern, um das gesamte Betriebsgelände ausleuchten zu können. Für große Flächen eignen sich besonders LED Fluter mit einer sehr hohen Leuchtkraft, wie zum Beispiel der 30 Watt Fluter von LUMIXON mit 2700 Lumen. Bei der permanenten Beleuchtung in einer solchen Größenordnung macht sich die enorme Energieersparnis durch die LED Technologie deutlich bemerkbar. Die Strahler zeichnen sich zudem durch eine hohe Robustheit und Langlebigkeit aus. Diese geringe Anfälligkeit reduziert den Bedarf an Wartungsmaßnahmen auf ein Minimum und erlaubt es, die LED Fluter fest in Gebäudeteile oder Wege einbauen zu können.

Auch auf Baustellen bedarf es flexibler Leuchtmittel, da je nach Arbeitsschritt andere Teile aus verschiedenen Winkel oder mit variierter Bündelung beleuchtet werden müssen. Es gibt LED Fluter, die eigens für den Baustellengebrauch entwickelt sind. Neben starkem und fokussiertem Licht müssen diese Strahler eine hohe Widerstandsfähigkeit mit sich bringen, um den Baustellenalltag unbeschadet überstehen zu können. Diese LED Fluter sind meist mit einem eigenen Standfuß oder Haltgriff ausgestattet, um eine möglichst hohe Flexibilität bieten zu können.

Auch Kommunen und Städte haben die Vorzüge von LED Flutern erkannt und setzen diese Technik sogar in Straßenlaternen ein. Wegen der flexiblen Montagemöglichkeiten und ihrer hohen Widerstandsfähigkeit werden die Strahler auch bei öffentlichen Großveranstaltungen zur temporären Beleuchtung eingesetzt.

Worauf Sie achten sollten


Es ist es entscheidend für den gewünschten Anwendungsbereich den passenden Strahler zu wählen, doch das ist gar nicht so einfach bei der Vielfalt an verschiedenen Ausführungen von LED Flutern. Neben Stromgößen wie Watt und Spannungszahl gibt es einige Informationen, die bei der Auswahl des passenden LED Scheinwerfers helfen können.

Für eine möglichst zielgerichtete Beleuchtung sind die Montagemöglichkeiten, der Reaktionswinkel des Bewegungsmelders sowie die Schwenkbarkeit und der Abstrahlwinkel des Fluters von Bedeutung. In Verbindung hiermit sind Farbe und Intensität des Lichts zu berücksichtigen.

Übliche Variationen in der LED Lichtfarbe sind üblicherweise Tageslicht-weiß, kaltweiß oder warmweiß. Die Lichtfarbe wird in Kelvin gemessen: Man spricht von warmweißen Licht bei einer Stärke bis ca. 3000 K, kaltweißes Licht hat zwischen 3000 K und 5000 K, tageslicht-weißes Licht besitzt mehr als 5000 K. Die verschiedenen Lichtfarben finden Anwendung in verschiedenen Bereichen: Warmweißes Licht kreiert beispielsweise eine angenehme Stimmung und eignet sich somit gut für private Außenbereiche. Im Gegensatz dazu bedarf es auf besonders dunklen oder unebenen Wegen sowie in Fabrikhallen einer möglichst unverfälschten und klaren Sicht - hier wäre beispielsweise kaltweißes Licht die passende Alternative gegenüber warmweißen LEDs.

Die Lichtstärke eines Leuchtmittels, gemessen in Lumen, gibt Auskunft darüber, wie hell der Schein des LED Fluters strahlt. Je heller das Leuchtmittel, umso mehr Watt werden wiederum benötigt. Eine Faustregel für herkömmliche Glühbirnen besagt, dass die Wattzahl mit 10 multipliziert etwa den Lumen Wert ergibt. Bei LED Artikeln stimmt diese Formel nicht. Der Lumen Wert einer LED erreicht nahezu das 100 fache der Watt Anzahl. Ein Beleg für die enorme Effizienz. Es ist zu beachten, dass bei großer Distanz zwischen Strahler und beleuchtetem Areal Leuchtkraft verloren geht. Bei der Wahl der richtigen Lichtstärke für Ihre Zwecke sollten sie also neben der natürlichen Helligkeit der zu beleuchtenden Fläche auch die Montagemöglichkeiten für den LED Fluter berücksichtigen.

LED Fluter verfügen über einen besonderen Schutz gegenüber Witterung und Stößen. Das Einsatzgebiet eines Strahlers entscheidet darüber welchen Bedingungen dieser ausgesetzt wird. Je nachdem Widrigkeit, sei es durch extreme Wetterbelastung oder Erschütterungen, sollte ein LED Scheinwerfer über den passenden Schutz verfügen. Informationen über die Schutzfähigkeit von LEDs können der IP Schutzziffer entnommen werden. Anhand verschiedener Normen werden die LED Fluter kategorisiert und jeder Artikel bekommt eine IP Schutzziffer zugeordnet.
Diese Schutzziffer besteht aus zwei Zahlen, von denen die erste die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stoßschäden und die zweite den Schutz vor Wasser angibt. Für Außenbereiche müssen LED Fluter mindestens eine Schutzziffer von IP44 aufweisen.
Der 30 Watt LED Fluter von LUMIXON besitzt beispielsweise eine Schutzziffer von IP65 und ist somit sogar vor Staub und starkem Strahlwasser aus jedem Winkel geschützt. IP65 ist ein sehr hoher Standardwert für Leuchtmittel und reicht aus, um den hierzulande üblichen Wetterlaunen zu widerstehen.
Der 20 Watt LED Fluter mit Bewegungsmelder verfügt hingegen über eine Schutzziffer von IP44 und könnte beispielsweise unter einem Vordach angewendet werden. Im Gegensatz zu LEDs mit IP65 wird bei diesem Artikel nur Sicherheit gegen Spritzwasser gewährleistet.

LED Technik - sauber und zuverlässig


Gegenüber anderen gängigen Technologien beinhalten LEDs keine giftigen Substanzen, wie beispielsweise Blei oder Quecksilber. Sollte also ein Strahler zu Bruch gehen, werden keine umwelt- oder gesundheitsschädlichen Stoffe freigesetzt.
Die traditionelle Glühbirne verliert eine Menge Strom durch das Erzeugen von Hitze, während ein LED Leuchtmittel den eingespeisten Strom direkt in Licht umwandelt ohne übermäßig zu erhitzen. Ein LED Scheinwerfer ist bei gleicher Wattzahl somit deutlich energieeffizienter und umweltschonender als andere Technologien.
Interessiert? Dann sprechen unseren LED Shop an!

Wenn Sie das LED Panel oder andere LED Produkte interessieren, beraten wir Sie natürlich gerne. Mit unserem Expertenwissen über LED Technik und Licht stehen wir Ihnen für Rückfragen immer zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Einfach hier das Formular ausfüllen oder anrufen.