Lampen Ratgeber

EIN SPEZIALISIERTER LED SHOP IST DIE RICHTIGE ADRESSE


wenn es darum geht, hochwertige Marken-LED-Lampen zu kaufen. Zwar bieten auch die Baumärkte und verschiedene Discount-Händler LED-Energiesparlampen an, jedoch darf man die Qualitätsunterschiede gerade bei der Herstellung der Leuchtdioden und LED-Lampen nicht unterschätzen.

Nur wenige Hersteller produzieren weiße LEDs mit der aufwändigen Mehrchip-Methode. Auch Lumineszenzdioden können mit qualitativ unterschiedlichen Herstellungsverfahren produziert werden. Darüber hinaus kann die Technik, von der die Leuchtdioden in einer LED-Lampe umgeben sind und die die Lichtleistung entscheidend beeinflusst, mehr oder weniger aufwändig sein.

Die Folge eines billigen Produktionsverfahrens sind LED-Lampen mit geringer Lichtausbeute und minderwertigem Farbspektrum. Derartige Billigprodukte bieten daher ein eher dunkles und lebloses Licht, da der Ursprung einer weißen Lumineszenzdiode, die blaue LED, zu stark hervortritt.

 

LED SHOP - WER BEI EINEM FACHMANN KAUFT, IST GUT AUFGEHOBEN.


Wer Enttäuschungen beim Kauf von LED-Lampen vermeiden möchte, bezieht sie daher entweder im Elektrofachgeschäft vor Ort oder in einem spezialisierten LED Shop. Der LED Shop ist in der Regel ein Versandhändler, der seine Produkte per Katalog oder im Online-Shop anbietet. Ein LED-Shop mit einem umfangreichen Online-Angebot an hochwertigen Markenprodukten ist die ledmeile.
Bereits seit 2006 ist www.ledmeile.de das Online-Versandhaus auf den Handel mit Qualitäts-LED-Lampen und LED-Technik spezialisiert.

Der LED Shop ist der hauseigene Online-Shop des Markenherstellers Lumixon und bietet neben anderen Produkten vorwiegend die Qualitäts-LED-Lampen aus eigener Produktion an.

Dabei kommen ausschließlich innovative Produktionsverfahren und hochwertige Grundprodukte zum Einsatz.
Lumixon entwickelt regelmäßig neue Technologien, um die Lichtausbeute und Lichtqualität der LEDs fortlaufend zu verbessern.

Ein Beispiel für die exklusiven LED Lampen aus diesem LED Shop sind die Hochleistungs-LED-Birnen der Serie Lumidas. Sie zeichnen sich durch modernste Technik und elegantes Design aus.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Lampe mit LED kaufen, wird Ihnen der Leuchtkörper vielleicht zunächst etwas fremdartig erscheinen, denn er ist nicht vergleichbar mit herkömmlichen Glühlampen oder Leuchtstoffröhren.

Die Form einer LED-Lampe kann zwar auch eine Röhre, eine Birne, Kerze oder Kugel darstellen, aber die Lichtquelle ist nicht einfach ein empfindlicher Glühfaden, sondern besteht aus einer mehr oder weniger großen Anzahl kleiner Kunststoffhütchen.

Diese Kunststoffhütchen sind Leuchtdioden, in Kunststoff eingegossene Halbleiter-Chips, die aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit leuchten, sobald Strom hindurchfließt.

 

Es gibt zahlreiche Argumente, warum Sie Lampen mit LED kaufen sollten.


Die althergebrachte Glühbirne hat ausgedient und ihre Herstellung ist inzwischen sogar verboten. Auch wenn es einige Spezialgeschäfte gibt, die trotz Glühlampenverbots noch immer zu überteuerten Preisen Glühlampen unter anderer Deklaration verkaufen, sollten Sie auf den Einsatz dieser Energieverschwender verzichten und stattdessen LED kaufen.

Eine ebenfalls stromsparende Alternative sind Leuchtstoff-Energiesparlampen. Die moderne LED-Beleuchtungstechnik ist diesen Lampen jedoch weit überlegen, denn LEDs sind klein, umweltfreundlich, flexibel und besonders vielseitig. Halogenlampen wurden als die ersten effizienten Energiesparlampen bezeichnet.

Sie geben ein schönes Licht ab, aber Effizienz ist etwas anderes, denn Halogenlampen verbrauchen etwa 50 Prozent weniger Strom, als Glühlampen, aber immer noch bis zu 80 Prozent mehr, als würden Sie Lampen mit LED kaufen.

Sie sollten aber nur Lampen mit LED kaufen, deren Technik auf neuesten Entwicklungen basiert, denn veraltete und billige Produktionsmethoden bringen nur mindere Qualität hervor. Entscheiden Sie sich für Qualitätserzeugnisse, so werden Sie über die Leistungsfähigkeit moderner LED-Lampen staunen. Hochwertige LED kaufen Sie sicher und zuverlässig im Elektrofachhandel sowie in spezialisierten Online-Shops.

 

LED bestellen – Am besten im Online-Fachversand


Das Angebot an LED-Lampen ist extrem vielfältig und enthält mehr Lampenformate, als jede andere Technik. Wer ein umfassendes Sortiment sucht, sollte am besten in einem Online-Shop LED bestellen, denn aufgrund des großen, bundesweiten oder sogar internationalen Einzugsbereichs von Online-Shops ist es ihnen möglich, die ganze Vielfalt der Lampen mit LED-Technik anzubieten.

Einer dieser modernen Online-Shops, in dem Sie hochwertige LED bestellen können, ist ledmeile.de. Dieser Online-Shop ist der Direktvertrieb des Markenherstellers Lumixon. Bei www.ledmeile.de können Sie vergleichsweise preisgünstig Lampen mit LED bestellen, da durch den Direktvertrieb keine Kosten und Gewinnspanne des Zwischenhandels anfallen. Neben Lumixon-Produkten können Sie bei ledmeile auch LED bestellen, die von anderen bekannten Marken hergestellt werden. Billigprodukte werden Sie allerdings vergeblich suchen, denn trotz preisgünstiger Angebote versendet ledmeile keine minderwertige Ware.

Wenn Sie bei der ledmeile Lampen mit LED bestellen, erhalten Sie die Ware innerhalb nur weniger Tage. Das Unternehmen bietet verschiedene Möglichkeiten zur Bezahlung der Artikel an, unter anderem bequem mit Paypal. Stammkunden können auch auf Rechnung Lampen mit LED bestellen und für Großabnehmer oder Unternehmen, die ihre gesamte Beleuchtung auf LED-Technik umstellen möchten, bietet ledmeile sogar den Kauf mit Ratenzahlung an.

Die Beratung, die das Team von Lumixon und ledmeile anbieten, ist kostenlos. Insbesondere für Unternehmen bietet sich die Nutzung des Beratungsangebots an, denn die professionellen Ratschläge sorgen für eine Optimierung der Beleuchtung mit LED. Wenn Sie bei Lumixon oder ledmeile Lampen mit LED bestellen möchten, genießen Sie eine große Auswahl an Lampen mit gängigen Sockelformaten wie E14 oder E27 sowie Stecksockel GU10, MR16 oder MR11.

Die LED Lampe Glüht nach. Seit dem die LED Lampe auf dem Markt gibt, seitdem besteht eigentlich das Problem – die LED Lampen Glühen nach, wenn man das Licht ausgeschaltet hat.


Ich möchte gerne meine Erfahrung zusammenfassen und hier offen legen. Auch werde ich und andere Menschen sehr dankbar sein, wenn ich hier etwas vergessen habe zu erwähnen und Sie ein Grund mehr kennen, wieso die LED Lampen nachglühen.


Die LED Lampe Glüht nach, wird aber nach einigen Sekunden oder Minuten erst dunkel. Der Kondensator hat sich aufgeladen. Da die LED sehr wenig Strom verbrauchen, dauert es eine Weile bis der Kondensator sich wieder abgeladen hat. 

 Die LED Glüht immer nach. Dafür können mehrere Gründe gegeben sein. Dabei hat die LED Lampe an sich kaum Schuld daran. Ich habe die mögliche Ursachen nach mögliche Relevanz aufgeschrieben.
  • Die häufigste Ursache - Falsche Verdrahtung. Der Elektriker hat die Fase mit 0 bei der Verkabelung verwechselt. Dies könnte bei Schalter sein, In abzweig Dose, bei der Leuchte Montage, ehe unwarscheinlich in Schalter Kasten. Das sind die Ursachen die vorerst ausgeschlossen sein müssen.
  • Kabelbruch. Wenn in der Wand ein Kabel gebrochen ist, dann kann das soeben für das Nachglühen sorgen.
  • Einige Schalter haben eine Kontrolleuchte eingebaut. Diese führt auch dazu, dass ein kleines Strom über die Leitungen nach Außen geleitet wird. Baut man die Leuchte raus. Verschwindet das nachglühen. ( Vielen Dank an unseren Kunden für diese Information)
  • In dem Schalter könnte Staub Partikel vorhanden sein, die den Strom minimal weiter leiten.
  • schlechte Schalter Qualität.

In Vergleich zur Halogen Lampen, brauchen die einzelnen Led kaum Strom, schon ein klein winziges Milliampere in der Leitung kann für das Nachglühen sorgen. Dabei sollte man keine Angst haben, dass dadurch der Energieverbrauch steigen kann. Im Nachglühe Zustand wird Ihr Stromzähler sich nicht bewegen.

 

Was kann man dagegen tun?


Am bestens ein Elektriker holen der Ihre Leitung und Schalter anschauen und untersuchen kann. Der Fachmann besitzt das Wissen und die Geräte die das Problem raus finden und beseitigen können. Natürlich,  es die Frage ob man ein Elektriker dafür beauftragen möchte, den dieser Kostet auch Geld. Und man weiß nie was für ein Ergebnis wird der Elektriker feststellen. Wenn ein Kabelbruch? Den Fehler zu beseitigen kann schon in weiter 3 oder 4 Stelligen Bereich landen.

 Man kann natürlich auf die LED Lampen verzichten oder andere Typ bestellen. Den nicht alle LED Lampen glühen nach. Die neusten Generationen haben oft dagegen eine Komplexere Elektronik die den Nachglüheffekt verhindert.

 Die Frage ist anders. In Ihren Haus oder Wohnung besteht ein regelmäßiges  Elektro Magnetischer Smog. Der auch auf die Gesundheit eine negative Auswirkung hat und auf Dauer schädlich ist. Ob man damit leben möchte? Oder lieber noch etwas nachhaken und das Problem beseitigen lassen – das muss jeder für sich selber entscheiden.

 

Mögliche Ursachen für den Ausfall der LED Lampen.


Dies liegt an dem Schaltregler der Lampe, der über-empfindlich gegen die Spannungsspitzen sei, die auf das Netzteil der Lampe von Außerhalb bewirken. Als Beispiel können die geschaltete Induktivität den Fehler hervorgerufen haben. Das ist in 230 Volt Netz ein üblicher Betriebsfall und die Geräte am Netz müssen diese Zustände klaglos vertragen.

 

 Weshalb fällt die LED Lampe nicht bei jedem störenden Schaltvorgang aus?



Das liegt am sog. Rush-Effekt. Es kommt auf den Schaltzeitpunkt relativ zu einer 50Hz-Sinuswelle an. Wird im Spannungs-Nulldurchgang geschaltet, ist dies der ungünstigste Schaltmoment. Da dieser Punkt nur statistisch getroffen wird, taucht der schädigende Effekt auch nur im ungünstigsten Schaltmoment auf, da dann die Schaltspitze am größten ist.

 Viele LED Produkte aus den älteren Generationen wurden für den US Markt entwickelt. Weil man dort die 115 Volt Spannung hat, hat man auf das EU Netz nur ganz grob angepasst. Daher kommt es immer wieder zur den Vorfällen, dass sogar sehr hochwertige und gute LED Produkte die Belastung in unseren europäischen Stromnetzen nicht aushalten.

 Insbesondere werden die LED Produkte ein Problem darstellen, wenn diese in dem Industrie-Bereich eingesetzt werden. Denn genau dort wird oft der Fall sein, dass die Spannungsspitzen von den Elektromotoren hervorgerufen werden. Allgemein gibt es keine standardisierter Schutzmaßnahmen im Stromnetz gegen Spannungsspitzen. Da die dynamisch (transitorisch) sind und schnell abklingen, stören sie die üblichen Netzlasten nicht.

 So was kann beim Privatverbraucher oft passieren, wenn man in der Nähe der LED Lampe eine Bohrmaschine oder anderes motorbetriebenes Elektrogerät einschaltet.

 Als Schutzmaßnahme kann man die LED Leuchtmittel parallel mit einem Spannungsbegrenzer versehen. Dazu könnte ein Metall-Oxid-Varistor, der die Spannungsspitzen kappt, sehr gut dienen. Als Beispiel ein TYP EPCOS S20 K250 Varistor. Oder auch eine kompaktere Variante S14 K250, die man schnell im Internet bei Conrad bestellen kann.
 


Sind Lampen mit LED billig - ist Vorsicht geboten


Die Beleuchtungstechnik mit Leuchtdioden, den sogenannten LEDs, ist eine noch relativ junge und extrem innovative Technik. Wegen der ständig neuen Entwicklungen ist es nicht möglich, LED billig herzustellen, insbesondere wenn sie weißes Licht erzeugen sollen. Anders, als andere Leuchtmittel, bestehen LEDs nicht aus einer Kombination verschiedener Techniken und Stoffe, die den Leuchteffekt verursachen. Leuchtdioden benötigen kein Leuchtgas und chemische Bestandteile, kein Vakuum und keinen Glühfaden, um über Umwege Licht in Verbindung mit Wärme zu erzeugen. Vielmehr sind Leuchtdioden III-V-Halbleiter, die meist aus Galliumverbindungen bestehen und allein aufgrund ihrer Beschaffenheit leuchten.

Abhängig von der Art der Galliumverbindung leuchten sie rot, orange, gelb, grün oder blau. Während die Herstellung von farbigen LED billig möglich ist, fallen für qualitativ hochwertige, weiße LEDs hohe Herstellungskosten an. Nur diese hochwertigen Modelle erzeugen ein farblich angenehmes und ausreichend helles, weißes Licht. Ist aber Die Herstellungstechnik der LED billig, weil einfach nur blaue LEDs mit weißen oder gelben Leuchtstoffen überzogen werden, so kann sich daraus ein kühles, stark blau-lastiges und dunkles Licht ergeben. Daher ist immer Vorsicht geboten, wenn Lampen mit LED billig angeboten werden.

Darüber hinaus kann auch die Technik rund um die LED billig oder aufwändig sein. Moderne und hochwertige LED-Lampen sind mit speziellen Reflektoren und Kühlkörpern ausgestattet, haben einen weiten Abstrahlwinkel und somit eine hohe Leuchtkraft. Eine derart innovative Technik lässt sich nicht realisieren, wenn LED billig hergestellt werden. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, LED-Lampen ausschließlich im Elektro-Fachhandel sowie in LED-Fachgeschäften zu kaufen. Lumixon bietet zum Beispiel LED-Lampen mit hochwertiger Technik im eigenen Online-Shop preiswert an, ohne dass diese LED billig sind.

 Als Verbraucher, der die LED Produkte in der EU bestellt, muss man sich wenig Gedanken machen. 
Insbesondere wenn hinter den  LED Produkten ein deutsches Unternehmen steht.

Greifen Sie daher zu dem namhaften Anbieter, die bereits lange Erfahrung in dem LED Sektor haben und im Falle eines Problems auch Ihnen behilflich sein werden.